Rückblick

Nachruf

Der Posaunenchor Kohlberg-Kappishäusern trauert um seinen langjährigen Dirigenten und sein Fördermitglied

Helmut Genkinger

1957 trat Helmut als aktiver Bläser in den noch jungen Posaunenchor ein. Er war Dirigent des Hauptchores von 1964 bis 1989. Dank seines Engagements konnte der Posaunenchor in dieser Zeit musikalisch reifen und hatte enormen Zulauf an Bläserinnen und Bläsern. Die Konzerte während seines Dirigats sind vielen von uns noch in sehr guter Erinnerung. Den im Jahr 2005 neu ins Leben gerufenen Bläserkreis innerhalb des Posaunenchors, der insbesondere in diakonischen Einrichtungen aufgetreten ist, leitete er als Dirigent 13 Jahre lang.

Seine Liebe zur Musik und sein fundiertes fachliches Wissen hat er mit großem Einsatz in die Ausbildung von Jungbläsern eingebracht, was bis heute noch positiv auf unseren Chor wirkt. Jesus Christus und die Verbreitung des Gotteslobes mit Blasmusik auf dem möglichst besten Niveau war dabei stets der Mittelpunkt seine Wirkens.

Seine Beisetzung auf unserem Waldfriedhof am Freitag, 23.10.2020 wurde von einigen Bläserinnen und Bläsern mit begleitet.

Für seine langjährige Treue und sein Wirken in unserem Chor sind wir zutiefst dankbar und denken gerne an die gemeinsame Zeit zurück. Wir werden ihn in guter Erinnerung halten und nehmen von im Abschied in der Gewissheit, dass er zu unserem Heiland heimgegangen ist. Er darf nun schauen, was er geglaubt hat.

Matthias Reiber und Barbara Schaich
Vorstandsteam des Posaunenchors Kohlberg-Kappishäusern


    Kategorie: Neuigkeiten        25.10.2020 - 13:38 Uhr       Barbara Schaich

· Kontakt · Impressum & Datenschutz ·