Rückblick

2. Sommerserenade in der Kohlberger Kelter

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am Samstag, 08.07.2017 unsere zweite Sommerserenade in der Kohlberger Kelter statt. Eine zahlreiche Zuhörerschaft folgte der Einladung von Aktivem Chor, Jugendposaunenchor und Jungbläsern.

Den Auftakt machte der Aktive Chor mit einem schwungvollen Marsch. Mit einem bunten Programm aus aktueller Pop-Musik, Auszug aus einer Verdi-Oper, einem modernen Rumba und traditionellem Choral wurde den Zuhörern ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten.

Unsere jünsten Akteure steuerten drei Musikstücke bei, eines davon wurde gemeinsam mit dem Jugendposaunenchor aufgeführt. Im Anschluss spielte der Jugendposaunenchor mit "Ice Cream" und "Glory Song" zwei moderne Musikstücke.

Höhepunkt des Konzertes war das von allen Akteuren musizierte Lied "Vergiss nicht zu danken dem ewigen Herrn". 31 Aktive aus drei Generationen liesen in unterschiedlichen Arrangements drei Verse dieses Dankliedes erklingen. Alle Zuhörer durften natürlich mit in das Lob einstimmen.

Mit vier weiteren Musikstücken - vom Pop-Song bis zum Lobreislied - machte der Aktive Chor den Abschluss dieses Konzertabends.

In gemütlicher Runde gab es im Anschluss noch genügend Zeit, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.


    Kategorie: Rückblick        10.07.2017 - 10:50 Uhr       Barbara Schaich

· Kontakt · Impressum & Datenschutz ·